Leftover

Nachhaltige Rohstoffe wiederverwerten

Für uns muss die Produktionskette von Anfang bis zum Ende stimmen. Nur wenn wir nachhaltig, wertschätzend und respektvoll mit Natur, Mensch und Tier umgehen, geben wir Ihnen in unserem Sinne ein gutes Produkt in die Hände. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet unser Kerzen-Rohstoff.

Trotz der nachhaltigen Produktion unseres Palmöls als bisheriger Rohstoff für unsere Kerzen bis 2019, haben wir lange nach einer besseren Lösung gesucht. Eine erdölbasierte, tierische oder aus Bienenwachs generierte Alternative käme für uns aus ethischen Gründen auf keinen Fall in Frage. 2020 ist es uns gelungen, unsere Kerzen erstmals und damit auch künftig aus Resten der Olivenölproduktion herzustellen, einer Art Trester. Das rein pflanzliche Stearin stammt zu 100 Prozent aus einer Zweitverwertung des europäischen Olivenanbaus und wird in Italien produziert. Nicht nur die Aufbereitung der Masse, sondern auch die Herstellung unserer Kerzen wurde damit komplexer und anspruchsvoller und erfordert noch mehr Sorgfalt, Kontrolle und Vorarbeit. Auch ist der Rohstoff teuer, weil er nur begrenzt verfügbar ist. Trotzdem sind wir dankbar, dass wir mit der Verwendung des Oliven Stearin Teil eines grüneren Kreislaufes sind und wichtige Rohstoffe nicht verloren gehen, sondern in die Produktionskette zurückgeführt werden.

Sicher eine der ökologischsten Kerzen die aktuell im Markt verfügbar sind.


< zurück

Räucherwerk

 

Wir sind für Sie da!

Sie sind bereits Kunde und haben Fragen zu unseren Produkten in den Bereichen Allgäuer Heilkräuterkerzen,
Licht der Alpen, Allgäuer Blütenessenzen, Allgäuer Räucherware?

Rufen Sie uns direkt an oder schreiben Sie uns jetzt eine E-Mail!

Oder möchten Sie gerne Händler werden, dann nutzen Sie bitte unser Händler-Formular!

Kräuterkerzen